Auswärtsspiel der 2. Mannschaft beim TSV Collenberg

Steffen

Am vorletzten Spieltag reiste unsere Zweite, vertreten durch Tobias Schmitt, Robert Talnack, Thorben Maier und Steffen Müller zum Tabellenzweiten nach Collenberg. Das ausgegebene Ziel war die Revanche für die knappe Niederlage im Hinspiel und ein Versuch, dem zweiten Platz der Liga noch einmal näher zu kommen.

Die erste Hälfte der Partien verlief vielversprechend, da Tobi, Robert und Thorben ihre Einzel gewinnen konnten. Anschließend waren Tobias/Robert und Thorben/Steffen auch in den Doppeln erfolgreich und so stand es zur Halbzeit bereits 5:1.

Danach sollte es aber noch einmal spannend werden. Die vier nächsten Einzel endeten allesamt erst im Entscheidungsleg, drei davon leider mit dem besseren Ende für die Gastgeber. Lediglich Robert konnte sein Einzel mit 3:2 gewinnen und uns so das Remis schon einmal sichern.

In den abschließenden Doppeln mussten sich Thorben und Steffen leider geschlagen geben. Tobias und Robert schafften aber ein 3:1 und holten somit den Sieg nach Goldbach. Der Endstand war 7:5 mit 28:22 Legs.

Als Highlights zu notieren waren noch ein 17-Darter von Thorben und ein 16er durch Robert und Tobi im Doppel.

Ein großes Dankeschön möchten wir Patrick Römlein und Erik Maier sagen, die uns als Fahrer und Schreiber an diesem Spieltag unterstützt haben.

Nun gilt es, in den kommenden Wochen die Kräfte für das letzte Heimspiel gegen den bereits feststehenden Meister aus Steinsfeld noch einmal zu bündeln. Vielleicht können wir sie ja ärgern 🙂

Gruß Steffen