Siebter Doppelspieltag in der Landesliga Nord

Urban

Am 6. April fuhren unsere Landesliga-Darter in die Oberpfalz zu den Kangaroots nach Neumarkt. Dort ging es nicht nur gegen den Hausherren, sondern auch gegen Condor Lautertal den aktuellen Tabellenführer.

Gegen den Tabellenführer gingen wir ratzfatz mit 0:4 in Rückstand, eher uns eine Aufholjagd nochmal ranbrachte. Nach den Einzeln stand es 3:5 für Condor. Für uns waren erfolgreich: Fabian Grünewald, Thomas Kohl und Stefan Bartl, der einen 16-Darter zelebrieren durfte. Nun ging es in die Doppel, welche sooft die Partie entscheiden. Auch dieses mal konnten wir leider nur zwei Matches für uns erfolgreich gestalten und mussten das Endergebnis von 5:7 erneut ertragen. Jedoch muss man sagen, dass es eine sehr gute Leistung gegen den Tabellenführer war. Die erfolgreichen Doppel waren Stefan mit Thomas und Siegfried Eisele mit Urban Eisert.

Gegen den Lokalmatador aus Neumarkt gingen wir erneut mit drei Punkten in Rückstand. Jedoch konnten wir dieses mal die nächsten fünf Spiele grandios zu unseren Gunsten entscheiden, womit wir plötzlich mit 5:3 in Führung lagen. Mitglieder der „Siegesgilde“ sind Siegfried Eisele, Thomas Kohl, Stefan Bartl, Fabian Grünewald und Urban Eisert. Überrumpelt von unserem Vorstoß konnten wir dem Gegner ebenso die darauf folgenden drei Doppelpartien abnehmen und somit einen 8:4 Erfolg verbuchen. Die siegreichen Doppeln waren Torsten Dönnhöfer mit Patrick Römlein, erneut Stefan mit Thomas und Siggi mit Urban. Als besonderes Highlight ist das 148’er Highfinish unseres Capitanos Paddy Römlein zu erwähnen.

Mit unserem siebten Sieg und unsere siebten Niederlage stehen wir nun auf dem 5. Platz der Tabelle und haben mit weitem Abstand das drittbeste Setverhältnis der Liga.

MfG U.E