Saisonabschluss der 2. Mannschaft gegen Steinsfeld 2

Steffen

Zum Abschluss einer sehr erfreulichen Saison empfing Goldbachs Zweite den ungeschlagenen Tabellenführer und bereits feststehenden Meister, der aus den fernen Haßbergen zu uns anreiste.

Für uns waren neben Kapitän Tobias Schmitt noch Thorben Maier, Robert Talnack, Stefan Kastner und Steffen Müller am Start.

Tobi, Robert und Steffen konnten ihre ersten Einzel gewinnen. Die beiden Erstgenannten gewannen zusätzlich auch ihr Doppel, wodurch wir überraschend mit 4:2 zur Halbzeit vorne lagen.

Die folgenden Einzel brachten erneut drei Siege durch Stefan, Robert und Thorben. Somit stand der Gesamtsieg bereits vor den abschließenden Doppeln fest. Diese gingen beide an die Gäste, aber mit 7:5 konnte ein Überraschungssieg eingefahren werden, mit dem vorher nicht zu rechnen war.

Man muss allerdings fairerweise anmerken, dass bei den Steinsfeldern zwei Leistungsträger ausfielen und sie ersatzgeschwächt antreten mussten.

Highlights gab es zum Saisonausklang auch noch einmal einige.

Robert spielte einen 18-Dater und warf eine 180.

Thorben warf auch eine 180 und beendete ein Leg mit einem 120er Shanghai-Finish.

Wir gratulieren unseren Gästen aus Steinsfeld zur Meisterschaft in der UDV3-Liga und zum Aufsteig und wünschen viel Erfolg für die nächste Saison.

Auswärtsspiel der 2. Mannschaft beim TSV Collenberg

Steffen

Am vorletzten Spieltag reiste unsere Zweite, vertreten durch Tobias Schmitt, Robert Talnack, Thorben Maier und Steffen Müller zum Tabellenzweiten nach Collenberg. Das ausgegebene Ziel war die Revanche für die knappe Niederlage im Hinspiel und ein Versuch, dem zweiten Platz der Liga noch einmal näher zu kommen.

Die erste Hälfte der Partien verlief vielversprechend, da Tobi, Robert und Thorben ihre Einzel gewinnen konnten. Anschließend waren Tobias/Robert und Thorben/Steffen auch in den Doppeln erfolgreich und so stand es zur Halbzeit bereits 5:1.

Danach sollte es aber noch einmal spannend werden. Die vier nächsten Einzel endeten allesamt erst im Entscheidungsleg, drei davon leider mit dem besseren Ende für die Gastgeber. Lediglich Robert konnte sein Einzel mit 3:2 gewinnen und uns so das Remis schon einmal sichern.

In den abschließenden Doppeln mussten sich Thorben und Steffen leider geschlagen geben. Tobias und Robert schafften aber ein 3:1 und holten somit den Sieg nach Goldbach. Der Endstand war 7:5 mit 28:22 Legs.

Als Highlights zu notieren waren noch ein 17-Darter von Thorben und ein 16er durch Robert und Tobi im Doppel.

Ein großes Dankeschön möchten wir Patrick Römlein und Erik Maier sagen, die uns als Fahrer und Schreiber an diesem Spieltag unterstützt haben.

Nun gilt es, in den kommenden Wochen die Kräfte für das letzte Heimspiel gegen den bereits feststehenden Meister aus Steinsfeld noch einmal zu bündeln. Vielleicht können wir sie ja ärgern 🙂

Gruß Steffen

Rückrundenstart der 2. Mannschaft gegen Steinbach

Steffen

Gleich zu Beginn der Rückrunde stand gegen den DC Steinbach I ein Derby auf dem Spielplan.

Für die Goldbacher waren neben Teamkäptn Tobias Schmitt noch Thorben Maier, Stefan Kastner, Yannick Wolff, Daniel Kuhn und Steffen Müller am Start.

Von den ersten Einzeln konnten Yannick, Stefan und Thorben ihre Spiele gewinnen. Auch die ersten beiden Doppel (Stefan / Steffen und Yannick / Thorben) gingen an uns, somit stand es zur Halbzeit schon komfortabel 5:1.

In der nächsten Einzel-Runde holten Daniel und Thorben die beiden noch nötigen Punkte für den Sieg, wodurch die letzten beiden Doppel nur noch kosmetischen Wert hatten. Eines davon konnten Yannick und Thorben gewinnen, wodurch ein Endergebnis von 8:4 Spielen und 27:18 Legs zu verbuchen war.

Damit konnten wir unseren dritten Tabellenplatz festigen.

Drei besondere Highlights gab es an diesem Abend auch noch: Einen 18-Darter durch Stefan Kastner, einen 17-Darter im Doppel durch Fabio und Rö auf Seiten der Steinbacher und einen sehr leckeren Bauerntopf, den Thorbens Mama für uns gekocht hatte.

Gruß Steffen