Training remote

Joerg
Hallo liebe Dartsfreunde,

Corona zwingt uns dazu unsere Kontakte zu reduzieren. Darts wollen wir trotzdem spielen. Deshalb habe ich mir jetzt eine IP Cam gekauft. Damit kann mein Trainingspartner bei sich zuhause im Livestream verfolgen, was ich werfe. Audio in beiden Richtungen funzt auch.

Eine feste IP Adresse ist dabei hilfreich. Ansonsten helfen Dienste wie DynDNS. Den Livestream müsst ihr per Portweiterleitung im Router freigeben. Achtet darauf, dass nicht alle IP Cams alle Browser unterstützen. Meine Cam unterstützt nur den Internet Explodierer. Ein herstellerspezifisches Plugin ist auch noch notwendig. Das nervt gewaltig! Auch die Auflösung ist wichtig. Mein Einsteigermodell für knapp 30,00 € kann nur 640 x 480. Das ist grenzwertig. Da werde ich nochmal investieren müssen, damit es dann nicht nur funktioniert, sondern auch wirklich überzeugt.


Update 28.11.2020
Ich habe jetzt 4 Kameras ausprobiert. Die erste hat ja zumindest die Grundfunktionen bereit gestellt, aber dann im Detail enttäuscht. Es wurde nur der Internet Explodierer unterstützt und die Auflösung war zu gering. Zwei Kameras haben auf kompletter Linie enttäuscht. Die eine habe ich gar nicht erst ans Laufen gebracht. Die andere konnte ebenfalls nicht alle Browser unterstützen und hatte Probleme sich im WLAN anzumelden. Portweiterleitung ins Internet funktionierte bei ihr auch nicht.

Die vierte Kamera erfüllt jetzt alle Anforderungen. Leider kostet sie auch 150,00 €.

  • Sie unterstützt alle aktuellen Browser ohne zusätzliches Plugin, weil sie HTML5 kann. Für HTML5 war allerdings erst noch ein Update der Kamerasoftware notwendig. Vor dem Update ging nur Flash und QuickTime.
  • Bild und Ton können übertragen werden. Leider hat sie eine deutlich bemerkbare Latenz.
  • Angenehme und übersichtliche Web-Oberfläche.


Good Darts und bleibt gesund – stay healthy – mantenerse sano!
Jörg

Erneute Vereinsheimschließung!

Hervorgehoben

1dartclubgoldbachde 2. Welle – 2. Lockdown – 2. Vereinsheimschließung
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronazahlen wird im November kein Training stattfinden. Das ist nicht schön aber notwendig!

Good Darts und bleibt gesund – stay healthy – mantenerse sano!

Euer Vorstand

Goldbach 2 gegen Franken Fighters

Am 9.10. kam es zum Duell unserer zweiten Mannschaft mit den Franken Fighters aus Schweinfurt. Schweinfurt war zu dem Zeitpunkt schon auf dem Weg zum Risikogebiet – was sicher mit ein Grund war, warum sich 3 Spieler von uns mit leichten Erkältungssymptomen vom Spieltag abgemeldet hatten. In Folge dessen, traten wir nur in einer 4er Besetzung an, mit Horst, Manuel, Achim und Urban, der dankenswerter Weise den Ersatzmann spielte.

Geholfen hat das leider auch nicht. Wir gingen 0:12 unter und haben damit unseren ersten Whitewash kassiert.
Hier eine erste Kurzanalyse woran es denn gelegen hat:

Wiederaufnahme des Trainings- und Ligabetriebs

1dartclubgoldbachdeHallo liebe Dartsfreunde,

wir haben den Trainings- und Ligabetrieb unter Einhaltung der geltenden Coronaregeln wieder aufgenommen.

Alle Spieler, die am Training und an Ligaspielen teilnehmen wollen, müssen sich an unser Infektionsschutz- und Hygienekonzept halten.

Aus unserem Infektionsschutz-und Hygienekonzept möchten wir folgende Punkte besonders hervorheben:

  • Der Zutritt ist nur Mitgliedern bzw. Spielern des Gästeteams bei Ligaspielen gestattet.
  • Gästeteams dürfen keine Zuschauer mitbringen.
  • Bis auf weiteres sind keine Probetrainings erlaubt.
  • Im Vereinsheim gilt Maskenpflicht.
  • Masken sind von jedem selbst mitzubringen.
  • Alle Spieler bringen ihre persönlichen Dartpfeile mit.

Am Training darf teilnehmen, wer sich vorab über die vereinsinterne WhatsApp-Gruppe angemeldet hat. Pro Trainingstag gilt ein Maximum von 8 Spielern, die getrennt in 2 Vierergruppen trainieren können.

Good Darts und bleibt gesund
Euer Vorstand

Update 31.10.2020: Im November bleibt unser Vereinsheim geschlossen. Es findet kein Training statt.

Ligaende Saison 2019/2020

Joerg
Hallo liebe Darter und Dartfreunde,

es gibt mal wieder sportliche Neuigkeiten. Aufgrund der Coronaepidemie annuliert der BDV seine Ligen. Die kommende Saison beginnt wie die jetzige. Unsere erste Mannschaft stand vor dem Ligaabbruch auf einem guten 3. Platz in der Bayerischen Landesliga Nord.

Beim UDV hat man sich für eine andere Lösung entschieden. Die Saison endet und es gilt die Abschlußtabelle der Hinrunde. Für unsere Mannschaften hat das folgende Konsequenzen:

Goldbach 2 wird mit einem Punkt Vorsprung vor Marktheidenfeld Meister in der Unterfränkischen Dartliga 2 West und steigt in die Unterfränkischen Dartliga 1 auf. Natürlich hätte unsere zweite Mannschaft die Saison lieber zu Ende gespielt. Wir gratulieren unserer Zweiten ganz herzlich zur Meisterschaft.

Unsere dritte Mannschaft, die ebenfalls in der Unterfränkischen Dartliga 2 West spielt, belegt mit ausgeglichenen 7:7 Punkten den 5. Platz und hält damit die Klasse.

Goldbach 4 beendet die Saison in der Unterfränkischen Dartliga 3 West auf Platz 4. Auch unsere Vierte hat mit 6:6 Punkten ein ausgeglichenes Punkteverhältnis.

Alle unsere Mannschaften haben damit eine erfolgreiche Saison „Hinrunde“ gespielt. Dank des Aufstiegs der Zweiten sind nun alle Mannschaften „gleichmäßig“ über die Ligen verteilt. Hoffen wir, dass der Ligabetrieb mit Anfang der kommenden Saison wieder aufgenommen werden kann. Wir würden uns alle sehr freuen. Schließlich sind wir zur Zeit alle „unterdartet“.

Good Darts und bleibt gesund!
Jörg