Letzter Dartspieltag in der Landesliga Nord

Urban

Am 27. Mai hatten wir die Dartclubs aus Amberg und Donauwörth zu Gast. In der ersten Begegnung ging es gleich gegen den Tabellenführer aus Amberg, die in den Einzeln schon den Sack zumachten und uns mit 1:7 vor den Doppeln „abwatschten“, hier konnte immerhin, unser bester Spieler der Saison, Thomas Kohl sein Einzel gewinnen und dies mit einem 17´Darter und einem 129 High Finish auch durchaus verdient. In den Doppeln konnten Tobi Schmitt und Fabian Grünewald (106´er High Finish) in einem packenden Krimi ein 3:2 Sieg erzielen,  und somit war der Endstand von 2:10 besiegelt.

Im zweiten Duell des Tages ging es um die Meisterschaft, Donauwörth hätte den Ambergern die Meisterschaft vermasseln können und sie versuchten es bis zum letzten Spiel, jedoch ging diese Partie mit 7:5 an Amberg. Gratulation!

Die letzten Dartmatches der Saison trugen wir nun gegen Donauwörth aus. Der Endstand war der gleiche, jedoch konnten wir hier zwei Einzel durch Steffen Köhler und Urban Eisert gewinnen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle für den Einsatz und die Bereitschaft der 1. Mannschaft und derjenigen die als „Feuerwehr“ für die wenigen Ausfälle eingesprungen sind.

Habe die Ehre TK 1

Spielersitzung

Joerg

Liebe Vereinskollegen,

am kommenden Freitag, den 23. Juni findet um 20:00 im Vereinsheim die Spielersitzung zur Planung der nächsten Saison statt.

Es lädt Euch herzlich ein
Der Vorstand

Goldbach 2 gegen Haard

Daniel
Am letzten Spieltag der Dartsaison 2016/17 empfing Goldbach den Tabellenzweiten Haard.

In den ersten 4 Einzeln konnte lediglich Steffen Köhler sein Spiel mit 3:1 für Goldbach gewinnen. Steffen Köhler / Robert Talnack gewannen anschließend ihr Doppel mit 3:2. Zwischenstand zur Halbzeit war somit eine 2:4 Führung für den Gegner.

Im zweiten Durchgang punkteten Stefan Kastner 3:1 und Steffen Köhler 3:1. Zwischenstand vor den letzten beiden Doppeln war also eine 6:4 Führung für Haard. Goldbach musste 2 Doppel gewinnen, um noch einen Punkt zu hause zu behalten. Leider konnten nur Steffen Köhler / Stefan Kastner 3:1 gewinnen.

Am letzten Spieltag verlor Goldbach 2 knapp mit 5:7 Sets und 22:27 Legs.

MfG
TK 2 Daniel Schmitt

Steinsfeld zu Gast in Goldbach

Daniel
Zu unserm vorletzten Spiel in dieser Dart Saison kam Steinsfeld zu Besuch nach Goldbach. Nach dem Unentschieden letzte Woche gegen Marktheidenfeld und dem knappen 7:5 Erfolg gegen die Franken Fighters wollten wir wieder punkten!

Die ersten 4 Einzel verliefen wie folgt: Steffen Köhler gewann 3:0, Steffen Müller 3:1 und Dominic Dröschel 3:0.
Danach kamen die Doppel und beide gingen an uns. Stefan Kastner / Dominic Dröschel gewannen ihr Spiel 3:2, Steffen Köhler / Daniel Schmitt Ihres 3:0.
Zur Halbzeit führte Goldbach 2 mit 5:1! Wir mussten jetzt noch 2 Spiele gewinnen, um den 4 Sieg einzufahren.

In den nächsten 4 Einzeln punkteten Stefan Kastner 3:0 und Dominic Dröschel 3:0 für Goldbach 2. Zum Schluss erhöhten Steffen Müller / Steffen Köhler 3:0 und Dominic Dröschel / Nico Blos 3:2 das Ergebnis auf 9:3.
Endergebnis: 9:3 Sets und 28:14 Legs

Am 9.6. kommt zum letzten Spieltag der Tabellenzweite Haard zu uns. Mal sehen wie sich die Mannschaft dann schlägt? Das Hinspiel verloren wir klar mit 10:2.

MfG
TK 2 Daniel Schmitt

Marktheidenfeld 2 zu Gast in Goldbach

Daniel
Von den ersten 4 Einzeln verlor Goldbachs 2. Mannschaft nur eins. Steffen Köhler 3:0, Frank Jonnek 3:1 und Martin Endemann 3:2 gewannen ihre Spiele für Goldbach 2.
Dann kamen die ersten 2 Doppel. Steffen Köhler / Dominic Dröschel gewannen 3:0. Zwischenstand zur Halbzeit war eine 4:2 Führung für Goldbach 2.

Von den nächsten 4 Einzeln gewannen Dominic Dröschel 3:1 und Daniel Schmitt 3:2 für Goldbach. Das Unentschieden war sicher. Jetzt musste Goldbach nur noch ein Spiel gewinnen. Leider gingen beide verloren!

Somit endete das Spiel 6:6 mit 29:24 Legs. Frank Jonnek und Steffen Müller konnten noch je einen 180’er High Score erzielen. 5 Spiele gingen nur knapp mit 3:2 verloren.

Am 19.5. kommt der Tabellenletzte zu uns nach Goldbach. Vielleicht schaffen wir es dann, zu gewinnen?

MfG
TK 2 Daniel Schmitt