Es geht wieder los in der Landesliga Nord

Urban

Nach dem hervorragenden zweiten Platz in der vergangenen Saison sind die Ansprüche in diesem Jahr gewachsen. Dieses Saison heist es nicht Klassenerhalt, sondern oben mitmischen.

Am ersten Spieltag, den wir zuhause austragen durften, war nur ein Team gegen uns angetreten. Der Zweite musste leider absagen. Die Eberner waren unsere Gäste. Pünktlich ging es, gegen den Absteiger der Bayernliga, los und das Spiel versprach nicht zu viel. Nach den Einzelpartien stand es 4:4. Es wurde immer abwechselnd gewonnen. Erfolgreich für die Goldbacher Spiggärä waren Urban Eisert, Michael Taute, Thomas Kohl und Stefan Bartl. Als erwähnenswertes Highlight gelang Urban ein 14 Darter. Es ging also ausgeglichen in die letzten vier Doppel des Tages. Zur Freude der Goldbacher konnten gleich die ersten beiden Doppel gewonnen werden, womit ein Unentschieden schon sicher war. Die Siegespaarungen waren Patrick Römlein mit Siggi Eisele und Thomas mit Stefan. Es ging also um den Sieg in den letzten Sets und was soll ich sagen, den haben wir mit einem weiteren Sieg auch geholt. Den siebten Punkt holten Torsten Dönnhöfer mit Urban. Daraus reslutiert ein 7:5 und ein 12:0 (wegen Nichtantritt) Sieg am ersten Spieltag. So kanns weiter gehen!

Good Darts

MfG U.E

Letzter Landesliga Nord Spieltag der Saison

Urban

Den letzten Spieltag der Runde durften wir zuhause austragen. Unsere Gäste waren die Finnigans aus Nürnberg und Franken Power aus Kleinschwarzenlohe. In der ersten Begegnung ging es gegen den Tabellenzweiten aus Kleinschwarzenlohe. Mit einem Ziel, uns in der Tabelle noch hochzuschieben, gingen wir in den Saisonshowdown und konnten das auch aufs Papier bringen. Von den ersten acht Partien konnten hervorragende sieben gewonnen werden. Es waren erfolgreich Urban Eisert, Torsten Dönnhöfer, Stefan Bartl, Michael Taude, Fabian Grünewald, Siegfried Eisele und Dominik Duttine. Da wir schon einen Sieg eingefahren hatten, konnten wir nun weiter frei aufspielen und gewannen drei der vier Doppel. Hier waren erfolgreich Dominik mit Michael, Fabian mit Urban und Siggi mit Stefan. Somit konnte ein 10:2 Sieg gegen den Tabellenzweiten eingefahren werden.

In unserem zweiten Spiel ging es gegen die Finnigans, mit denen wir noch ein Hühnchen zu rupfen hatten (Hinspiel 9:3 verloren). So ging es in die Einzel. Auch hier konnten wir frühzeitig mit einem sicheren Punkt kalkulieren, da wir sechs Spiele für uns entscheiden konnten. Unsere Sieger: Urban, Patrick Römlein, Stefan, Michael, Thomas Kohl und Siggi. Alle Zeichen standen auf erfolgreiche Revanche und so sollte es auch kommen. Von den vier letzten Begegnungen konnten erneut drei gewonnen werden und so das Ergebnis vom Hinspiel gedreht werden, 9:3 für uns. Die erfolgreichen Doppel waren Dominik mit Michael, Thomas mit Stefan und Siggi mit Patrick Schüssler.

Da im Parallelspiel beim Tabellenführer der Drittplatzierte verlor und der Vierte nur 6:6 spielte während die Finnigans gegen Franken Power ebenso gewannen, konnte das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte erzielt werden und unsere Erste Mannschaft wurde sensationell Tabellenzweiter.

Herzlichen Glückwunsch zu einer überragenden Saison!!!!!

MfG Urban